Familienfest


Am 26. August 2017 hatten wir wieder unser alljährliches Familienfest auf dem Arminiushof gefeiert. Der Zuspruch war bei schönem Wetter auch entsprechend gut.
Der Trödelmarkt von einigen sehr engagierten Marienbrunnern hatte auch guten Anklang gefunden. Ich möchte all denen, die sich hier eingebracht haben, herzlich danken. Auch für die wunderbaren Kuchenspenden aus Marienbrunner Küchen und den Kaffee, der in der Gemeindeküche gekocht werden konnte, herzliches Dankeschön. Die Grillmeister Gerd Simon und Christian Räntzsch, der Getränkemeister Klaus Frankenstein und seiner Gehilfin Verena Graubner, am Kuchenbüfett Christian Räntzsch und Christine Voigt, ihnen allen möchte ich für das Gelingen danken. Es gab auch noch einige andere fleißige Helfer die zum Gelingen des Festes beitrugen. Beispielsweise hatte die Wohnungsgesellschaft KONTAKT uns mit Zelten, Biertischgarnituren und einem Glücksrad mit diversen Preisen unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Mit einer besonderen Überraschung kam das Ehepaar Menz zum Fest, die ein Wurfspiel für die Kinder dabei hatten, diese hatten damit großen Spaß. Auch dafür ein herzliches Dankeschön.
Damit war das kleine Fest recht rund und alle haben sich wohlgefühlt.
Die Kinder hatten ihren Spaß mit Clown Trampolini und für die Erwachsenen hatte unser Stefan Langer musikalisch für gute Stimmung gesorgt. Leider hatte uns wieder einmal der Regen am Ende einen Strich durch die Rechnung gemacht. Zum Glück war nach einer Viertelstunde das Wetter wieder schön und danach konnten sich einige so schnell nicht mehr trennen, dann wurde es noch etwas spät.

 

 

 

 

 

 

 

 


Text: Gerd Voigt / Fotos: Gerd Simon / August 2017